2. Runde Damen 1. Landesliga

In der zweiten Runde der 1. Landesliga trafen die Esternberger Damen auf den Tabellenführenden Union ADM Linz. Ungeachtet dessen, dass die Damen des VCE um jeden Ball kämpften und mit starker Feldverteidigung auftrumpften, mussten sie sich mit einem klaren 3:0 gegen die Service starken Linzer geschlagen geben!
Im zweiten Spiel trat der Aufsteiger VCE gegen den Tabellen Siebten SPG Volleyball Freistadt/ Gutau 1 an. Das knappe Punkteverhältnis von 75:62, das die Freistädter für sich entscheiden konnten, beschreibt den engen Kampf, den sich die beiden Mannschaften lieferten! Trotz Niederlage blicken die Esternberger Damen erwartungsvoll auf ihr Heimspiel, das sie am 2. November gegen Prinz Brunnenbau Volleys Ried/Riedmark und ATSV St. Valentin 1 bestreiten werden.