U12 gewinnen Silber und Bronze !!

Beim Landesfinale eroberten die beiden U12 Teams des VC Esternberg die Silber und Bronzemedaille und sicherten somit einen Startplatz bei den Österreichischen Meisterschaften am 8./9. Juni in Bad Vöslau.

Nachdem sich Schwertberg gegen Oberneukirchen 1 und Esternberg 2 gegen Neuhofen einen Halbfinalplatz gesichert hatten ergaben sich die folgenden Begegnungen : Esternberg 2 war gegen Steg chancenlos . Die Linzer waren dem VCE Team in allen Belangen überlegen und siegten klar 2:0. Im zweiten Halbfinale waren die Schwertberger Jungs im ersten Satz lange in Führung ehe sich doch Esternberg 1 durchsetzen konnte. Der zweite Satz ging dann klar an die Innviertler.
Im kleinen Finale eroberte Esternberg 2 die Bronzemedaille und schlug Schwertberg 2:0 , wobei jeder Satz bis zum Ende umkämpft war. Dennoch behielt die Truppe um Kapitän Freilinger-Huber Felix die Nerven.

Das Finale Esternberg 1 gegen Steg war nur im ersten Satz spannend (25:22 für das VCE Team). Danach musste der grippegeschwächte Kapitän Klaffenböck aus dem Spiel genommen werden. Ein schneller Rückstand im 2. Satz war nicht mehr aufzuholen und verunsicherte das VCE Team immer mehr. Auch im Entscheidungssatz setzte sich dies fort. Daher geht der Landesmeistertitel verdient an Steg Linz — Herzliche Gartulation !