Saisonziel erreicht, alles andere ist Zugabe!

Das erste von insgesamt drei Doppelspiel-Wochenenden liegt hinter dem VC-Gahleitner Esternberg.
Wie so oft im Sport lagen auch diesmal Sieg und Niederlage nahe beieinander. Im Spiel gegen ADM-Linz musste ein Sieg her, zumal es darum ging, den Einzug ins Finale der 1.Landesliga zu fixieren. Diese Aufgabe meisterte man mit Bravour und die zahlreichen Zuschauer in der Bezirkssporthalle wurden mit einem 3:0 Sieg belohnt.
Beflügelt vom Erfolg vom Vortag, startete man am Samstag zum Volleyday nach Seekirchen, zum Bundesligaspiel gegen MusGym-Salzburg. Von Beginn hatten die Esternberger mit hartem Gegenwind zu kämpfen und der erste Satz ging klar an die Gastgeber. Im zweiten Satz schien sich das Spiel zu Gunsten des VCGE zu drehen – eine 16:8 Führung stand zu Buche. Nach einigen Eigenfehlern sowie spektakulären Ballwechseln, die wie verhext, immer zu Gunsten der Salzburger ausgingen, musste der VCGE auch diesen, sowie den dritten Satz, knapp aber doch, abgeben.
Bereits nächste Woche folgt das nächste Heimspiel in Schärding gegen Wolfurt. Spielbeginn: 18h in der Gym-Halle.

Ort und Zeit des Finalspiels in Schärding folgen in Kürze