Start in die U12 Meisterschaft

Eine unerwartet starke Leistung bot unser U12 Team . Im Startteam gegen Wels hatte nur Topscorer Wallner Michael bereits Meisterschaftserfahrung ; der Neuling Dullinger Valentin bot vor allem im Service eine starke Leistung und beeindruckte durch seine Konzentration. Der dritte im Bunde war Klaffenböck Jakob , der als U11 Spieler sein Können zeigte . Es reichte zu einem klaren 2:0 Sieg gegen die Welser .
Im zweiten Spiel gegen Steg Linz gerieten unsere Jungs anfangs hoch in Rückstand — die Aufholjagd reichte nur mehr zum 23:25 . Die Verunsicherung im zweiten Satz war nicht zu übersehen — so ging Satz und Sieg letztlich klar an die Gäste aus Linz . Wichtig war erneut , dass alle Spieler zum Einsatz kamen und die U11 Spieler erste Berührung mit dem Druck im Meisterschaftsspiel hatten – so ernteten auch Krivec Oliver und Dullinger Moritz  das erste Lob vom Trainer .