U12 Heimrunde

Nun hat auch unser U12 Team den ersten Sieg eingefahren . In einem spannenden ersten Spiel gegen den Tabellenführer Steg Linz erkämpfte sich die Truppe um Kapitän Majer Jakob einen 2:0 Sieg . Die Satzergebnisse hätten nicht spannender sein können — 27:25 und 31:29 sprechen eine eindeutige Sprache . Im zweiten Spiel gegen ADM Linz wollte im ersten Satz nichts gelingen – mangelndes Selbstvertrauen und einige unnötige Servicefehler ließen nicht mehr als 15 Punkte für den VCE zu . Im zweiten Satz drehte das VCE Team den Spieß um — nur 17 Punkte für die Gäste . Im nun notwendigen Entscheidungssatz war bei 11:7 plötzlich Endstation für die Heimmannschaft — der Servicedruck der Linzer war zu groß . Dennoch konnte das VCE Team noch auf 14:14 stellen . Zwei leichte Fehler machten es den Gästen leicht um als 16:14 Sieger vom Platz zu gehen .
Eindeutig jedenfalls die Leistungssteigerung gegenüber dem ersten Termin in Linz — auch Topscorer Wallner Niklas half dem Team eindeutig weiter — der Leistungsabstand zu den beiden Linzer Mannschaften konnte seit Anfang Dezember klar verringert werden war sich das Betreuerteam um Hofmann Philipp einig .