U 13 feiert ihren ersten Sieg

Obwohl der Kapitän und vorherige Topscorer Niklas Wallner wegen einem Schikurs an dieser Runde nicht teilnehmen konnte, brachten unsere Jungs es zustande gleich zwei Spiele zu gewinnen. Viel weniger Fehlservice und volle Motivation reichten aus das Spiel gegen Sportliga Linz / 1. LVV klar in zwei Sätzen zu bestreiten. Im zweiten Satz gegen Schwertberg konnte unser Nachwuchs zeigen, dass sie selbst in einem engem Satz die Nerven bewahren können. Ein 24 zu 23 Rückstand entwickelte sich zu einem Krimi, den man schlussendlich 29 zu 27 in Punkten für sich entscheiden konnte. Mit der Führung in dieser Gruppe haben wir einen guten Ausgangspunkt für die nächste Runde am 4. März in Schwertberg.