Cup Aus für Herren

Endstation Viertelfinale hieß es leider für die VCE Jungs am vergangen Wochenende in Sachen OÖ-Cup. Wie erwartet setzte sich die starke 2.Bundesligatruppe aus Ried/Innkreis durch und steht nun im Final Four. Bei so einem starken Gegner ist das oberste Ziel nicht, das Spiel zu gewinnen, sondern eine ordentliche Partie abzuliefern und Volleyball zu spielen. Keineswegs müsste man sich der gebotenen Leistung schämen, Ried war klarer Favorit und spielt nun einmal eine Klasse höher, trotzdem schaffte man es, sie über lange Strecken hinweg zu fordern, und ihnen sogar einen Satz abzuluchsen. Auch in den verlorenen Sätzen ließ man Ried nie weiter als vier, fünf Punkte entwischen und konnte so stets Spannung und Druck aufrechterhalten.

Bemerkenswert war auch die positive Stimmung im jungen VCE-Team. Vier Sätze lang agierte man voller Euphorie und Spielfreude, mit tollen Fans im Rücken! Von diesem Kampfgeist und Team-Play möchte sich wohl auch manch Rieder Bundesligist ein Scheibchen abschneiden…

Nichts desto trotz war es ein verdienter Sieg der Gäste, denen man hiermit viel Erfolg im Finale wünscht.

********************

Kommender Samstag steht beim VCE auch wieder völlig unter einem volleyballerischen und mannschaftlichen Motto:

 

* Damen Spiel in Raab

Im unteren PlayOff der 1. Klasse warten Raab und Oberneukirchen

 

* Herren HEIMSPIEL

14h Volleyknights

16h Freistadt

Landesliga-Schlager garantiert!

 

* Danach gemeinsame VCE-Vereinsweihnachtsfeier im Gasthaus Hubinger und hoffentlich Feiern von 12 Punkten!!!