Sommer ade, Halle olé!!

Raus aus den Beach-Söckchen, jetzt werden die Hallenschuhe wieder geschnürt!

Pünktlich mit dem Zeltfest in Esternberg zieht es die Jungs vom VCE wieder in die Halle zum Trainingsauftakt,

der heuer ein Länder-(Freundschafts-)Spiel gegen die SG Saldenburg war.

Ein knapper 3:2 Heimsieg aus einer spielerisch dürftigen Vorstellung beider Mannschaften

machte deutlich, es ist vor Meisterschaftsbeginn noch einiges zu tun!

Doch zuerst dürfen wir noch einmal auf einen ereignisreichen Sommer zurückblicken:

 

Insgesamt spielten wir:

11 Turniere mit 26 Teams, die in 254 Spielen 4821 Ballwechsel in einer reinen Spielzeit von 74 Stunden 23 Minuten… bestritten.

Nein, wir haben natürlich nicht mitgezählt, aber bei dem großen Engagement unserer VolleyballerInnen

sind diese hohen Zahlen wohl gar nicht so sehr aus der Luft gegriffen.

Auf folgenden Veranstaltungen war heuer u.a. das „ritsch ratsch“ unserer SÄGE zu hören

(und wurde bei fettgedruckten Turnieren mit dem 1.Platz belohnt):

 

23. Mai__________Raab Pfingstturnier

12./13.Juni_______TGT Hauzenberg

27. Juni__________ Samaskirchner Turnier

3. Juli____________Grafenau Turnier

10. Juli __________ Säge Turnier Esternberg

11. Juli _________Volksbank Beachchallenge SD

17. Juli __________ Schlossgarten Turnier Obernzell

24./25. Juli________ BWM Saldenburg

28. Juli ___________VBBC Finale Ossiach

15. August________JVP BeachvolleyCup Esternberg

22. August_________ JVP BeachvolleyCup Münzkirchen

 

Die wohl letzte Station des Sommers wird am 4. September noch das Landesfinale des JVP BeachvolleyCups in Altmünster sein.

Auch wenn die Gaudi einen ganz hohen Stellenwert hat und unsere junge Truppe wohl nicht als „ernste, verbissene Spaßbremsen“

bekannt ist, zeigen zahlreiche Titelverteidigungen, Turniersiege, weitere gute Platzierungen und die Bestätigung der

Vormachtstellung im Bezirk, dass aus Esternberg nach wie vor qualitativ hochwertiger Volleyball kommt.

Ein besonderes Highlight war wie jedes Jahr das Bayerwald Mixed in Saldenburg, welches nicht nur durch das sehr hohe Spielniveau

bemerkenswert ist sondern auch dem Motto „Volleyball 4 Fun – play – eat – drink – sleep – repeat“ wieder alle Ehre machte.

HIER EIN GROSSES DANKE AN UNSERE DEUTSCHEN FREUNDE!!!

So, das war‘s wohl oder übel für diesen Sommer, was aber keinen davon abhalten soll, weitere warme Tage noch zu genießen!


Keep the sun in your heart and the sand between your toes 😉

Euer Disco!